Beratung und Verkauf
Telefon 0340 / 65019644 Telefax 0340 / 65019645
Wachstuchrollen 20 m 49,- Euro Meterpreis dann 2,45 Euro ab 50,- Euro frei Haus
Bester Service - Zuschnitt gratis - schnelle Lieferung
 
 
 
Versand-Zahlarten
Versand-Zahlarten
Mehr Informationen
einfach hier klicken

Bastel Tischdecken

Wachstücher dekorieren und schützen

 
In Schulen und Kindergärten aber auch im privaten Bereich werden oft auch geeignete Bastelunterlagen gesucht. Verwendet man Tischbelag als Tischbedeckung, so hat man gleich eine Tischdecke zum Basteln, die sehr unempfindlich ist. Wachstücher können durch feuchtes Abwischen einfach gereinigt werden. Auch für das Malen mit Wasserfarben sind diese gut als Unterlage geignet, da Tischdecken aus Wachstuch wasserundurchlässig sind. Diese Basteltischdecken sind in verschiedensten kindgerechten Musterdrucken, aber auch einfarbig in vielen Farben erhältlich. Diese erhalten Sie nach der Onlinebestellung passgenau zugeschnitten aufgerollt angeliefert. Wachstücher als Bastel Unterlagen sollten allerdings nur mit milden, handelsüblichen Haushaltsreinigern gesäubert werden, da bei zu scharfen Mitteln der Musterdruck oder die Farbe angegriffen werden könnten.
   

Wachstuch forever

Viele werden sich noch an die Wachstuch-Tischdecke daheim in Mutters Küche erinnern. Doch dann verschwand Sie für ein paar Jahre aus den Regalen – und dem Wohnbereich. Aber es kam, wie es kommen musste für ein geniales Produkt: Das Wachstuch ist zurück!
 
Die Kunststoffdecke ist ein Allrounder, der aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken ist. Wachstuch in allen Qualitäten, Farbgebungen und Größen – und natürlich auch als Meterware – gehört in jedem Baumarkt zum Pflichtprogramm.
 
Der Einsatz für Wachstuch ist unerschöpflich: Selbstverständlich gehört dazu der Klassiker „Tischdecke“ oder die Schrankeinlagen, die schnell und einfach aus Meterware zugeschnitten werden. Dabei zeigt das Wachstuch seine wahre Stärke: Es franzt nicht aus.  Das heißt: kein Umnähen, kein Verkleben erforderlich. Einfach zuschneiden und - fertig!
 
Die eher dünnen Wachstuchvarianten eignen sich besonders gut als Bucheinband und natürlich auch zum Basteln. Man kann schnell und einfach schicke Schachteln bekleben, eine Schreibtischunterlage basteln, oder die unansehnlichen Schranktüren in der Küche bekleben - passend zur Wachstischdecke.
 
Wer eine Nähmaschine besitzt, kann das Material auch recht einfach vernähen – zum Beispiel zu Stuhlkissen. Einfach füllen mit Schaumstoff, Federn aus einem alten Kopfkissen oder der Mikrofaser aus einem neueren, und schon ist das Sitzkissen für den Küchenstuhl fertig gezaubert.
 
Kleidung lässt sich übrigens auch ganz hervorragend aus Wachstüchern fertig. Wie wäre es mit einem Regenmantel? Eine schöne Übung für einen Nähanfänger. Naja, allzu viel Auftrennen lässt dann schon ein paar Löcher zurück ...
 
Kein Wunder, dass dieses abwischbare Tischtuch so beliebt ist: Wachstuch ist pflegeleicht, sehr einfach zu verarbeiten und von dauerhafter Haltbarkeit. Und – kaum zu glauben - es ist auch noch recht preisgünstig und in unzähligen Designs und Stärken erhältlich. Damit stehen dem ambitionierten (und natürlich auch nicht so ambitionierten) Bastler und Hobby-Dekorateur alle Türen offen. Man probiert schnell mal etwas aus oder ändert eine Dekoration. Alles kein Problem für diesen Tischbelag - und auch nicht für die ansonsten strategisch wichtigen Eigenschaften wie "handwerkliches Geschick". Nicht einmal das Bankkonto wird hier überstrapaziert.
 
Die Einsatzmöglichkeiten von Wachstuch sind beinahe unbegrenzt . Seine vielen Vorteile machen es zu einem Klassiker, der bisher nicht ersetzt werden konnte. Zum Glück!