Beratung und Verkauf
Telefon 0340 / 65019644 Telefax 0340 / 65019645
Wachstuchrollen 20 m 49,- Euro Meterpreis dann 2,45 Euro ab 50,- Euro frei Haus
Bester Service - Zuschnitt gratis - schnelle Lieferung
 
 
 
Versand-Zahlarten
Versand-Zahlarten
Mehr Informationen
einfach hier klicken

Neue Tischdecken Materialien

Hier ein kurzer Überblick

 
Im Bereich Tischwäsche werden längst nicht mehr nur die klassischen Gewebetischdecken angeboten. Mittlerweile gibt es viele neue Materialien, die kaum noch Pflege erfordern und sehr hochwertig sind. Die neuen Tischbeläge verfügen über eine attraktive Optik und können in Innenräumen sowie im Außenbereich verwendet werden. Besonders beliebt sind sie als Gartentischdecken oder für Balkon und Terrasse. Die neuen Tischdecken Materialien sind meist wetterfest und abwaschbar, so dass Flecken kein Thema sind. Wachstuch ist zwar kein neues Tischdecken Material, wird aber zunehmend neu entdeckt. Früher überwiegend als praktische Küchentischdecken benutzt, galten Wachstücher als altmodisch. Heute werden unzählige moderne, aber zum Beispiel auch nostalgische oder klassische Wachstücher angeboten. In bester Markenqualität sind die neuen Tischdecken Materialien sehr strapazierfähig und langlebig. Die Oberfläche von Wachstuch ist mit haltbaren Farben bedruckt und zusätzlich mit einer schmutzabweisenden Versiegelung versehen.
   

Tischtücher für jeden Anlass 

Sei es nun der Tisch in der Küche, im Esszimmer, im Wohnzimmer oder gar im Garten, auf dem Balkon oder auf der Terrasse. Ein Tisch braucht auch ein passendes Tischtuch. Dieses dient auch nicht nur dem ästhetischen Aspekt, damit der Tisch sich schöner und besser in den Raum bzw. die Umgebung eingliedert und diesen bzw. diese somit noch schöner gestaltet. Der hauptsächliche Grund, einen Tisch mit einem Tischtuch zu versehen ist jener, dass der Tisch somit vor äußeren Einflüssen wie Dreck und Schmutz geschützt ist. Besonders Tische, an denen sich viel aufgehalten wird oder die sogar zum Essen und Trinken oder sonstigen Aktivitäten benutzt werden, ist ein Tischtuch auf jeden Fall klar von Vorteil. Wäre kein passender Schutz auf der Tischplatte, würden sich anfallende äußere Einflüsse sofort und direkt auf der Tischplatte ausbreiten und eventuell sogar so weit in diese eindringen, dass der Fleck bzw. der Schmutz nicht mehr entfernt werden kann oder dieses nur mit sehr großem Aufwand betrieben werden kann. Hier wäre es auf jeden Fall schade für den, womöglich auch noch neu, gekauften Tisch.
 
Ein Tischtuch schafft hier also einfache Abhilfe. Tischtücher gibt es nicht nur in verschiedenen Farben und Formen, damit es sich optimal in die entsprechende Umgebung eingliedern und anpassen kann. Besonders bei der Wahl der Materialien sollte man sich vorher etwas Gedanken machen. Tischtücher aus Stoff sind besonders schön und wirken etwas edler als Modelle aus Wachs oder Kunststoffen. Doch sind sie auch dementsprechend anfälliger für Schmutz und Flecken. Wird ein Tuch aus Stoff bekleckert, muss man dies sofort entweder per Hand oder maschinell reinigen, damit sich dieser Fleck wieder entfernen lässt. Einfacher sind hier Tischtücher mit einer Wachs- oder Lack- Schicht. Diese lassen sich bequem und einfach mit einem feuchten Tuch und eventuell etwas Reiniger abwaschen. Hier können Flecken und Schmutz definitiv einfacher beseitigt werden, ohne großen Schaden am Tuch anzurichten. Man sollte sich also vorher Gedanken machen, wofür der Tisch benutzt wird und welche Einflüsse eventuell darauf einwirken können.